Wer sind wir

Freie Christengemeinde St. Ingbert e.V.

 

Wer sind wir

 

Als selbstständige Gemeinde sind wir mit mehr als 814 anderen Gemeinden im

„Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR." (BFP), Deutschland, zusammengeschlossen.

 

Der BFP versteht sich als Freikirche und ist Mitglied der „Vereinigung evangelischer Freikirchen“, Deutschland.

Wir sind Teil der weltweiten Pfingstbewegung zu der heute rund 550 Millionen Menschen zählen.

 

Was wir wollen

 

Wir wollen das Evangelium, die frohe Botschaft von der Erlösung durch Jesus Christus weitersagen und den Menschen den Weg zu einem erfüllten Leben in dieser Zeit und darüber hinaus zum ewigen Leben weisen.

Wir glauben, dass das Heil allein in Jesus Christus zu finden ist und dass zur Gemeinde Jesu weltweit wiedergeborene Menschen aus allen bibelorientierten Gemeinden und Kirchen gehören.

Diese Grundhaltung prägt unser Verhältnis zu anderen Kirchen und Gemeinden. So gründen wir christliche Gemeinden nach dem Vorbild des Neuen Testamentes.

 

Was wir glauben

 

Die Grundlage unseres Glaubens bildet Gottes Wort (Bibel), zusammengefasst Glaubensbekenntnis, mit der zentralen Lehre von der Rechtfertigung durch den Glauben an den gekreuzigten und auferstandenen Herrn Jesus Christus, der unser Herr und Erlöser ist.

Wir praktizieren die biblische Taufe der Gläubiggewordenen durch Untertauchen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. (Matthäus 28, 19-20)

Wir glauben, dass jeder wiedergeborene und getaufte Christ zur weltweiten Gemeinde Jesu Christi gehört und auch einer örtlichen Gemeinde angehören soll.

 

Wir glauben an die Taufe im Heiligen Geist (Apostelgeschichte 2,4),

an die Frucht des Geistes im Leben des einzelnen (Galater 5,22),

an Geistesgaben und Ämter in der Gemeinde (1. Korinther 12,1-11;

Epheser 4,11-14)

zum Nutzen aller Gläubigen, zur Ausrüstung zum Dienst und zur Erbauung der Gemeinde.

Glaubensbekenntnis

 

Wir glauben an Gott, den Vater, den Allmächtigen,

den Schöpfer des Himmels und der Erde.

 

Wir glauben an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen zu richten die Lebenden und die Toten.

 

Wir glauben an den Heiligen Geist, die heilige allgemeine christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

 

 

Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Johannes 3,16

Wir warten auf Dich und freuen uns auf die Gemeinschaft miteinander © FCG St. Ingbert 2018